Aktuelles

Absage aller Mai-Veranstaltungen

Liebe Seniorinnen und Senioren,

wir beobachten die Ausbreitung des Corona-Virus, die Maßnahmen von Politik und Behörden und die daraus resultierenden Auflagen für das gesellschaftliche Leben permanent. Eine Entspannung der Lage ist auf absehbare Zeit leider nicht in Sicht.

Aus dieser Situation heraus werden auch die beiden geplanten Mai-Ausflüge
–  07.05.2020 Burgruine Wildenburg (ursprünglich Breuberg) und Sophienhof, sowie
–  14.05.2020 Fahrt nach Bad Homburg und Besuch der Likörmanufaktur
leider abgesagt.

Die bereits eingezahlten Beiträge werden erstattet.
Somit sind für das derzeit aktuelle Sprachrohr keine Entscheidungen mehr offen. Wie es für die bereits geplanten Aktivitäten des zweiten Halbjahrs 2020 weitergeht, bleibt abzuwarten.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.
Bitte bleiben Sie zuhause und gesund!

Ihr Seniorenbeirat
FTZ-PTZ-FA Darmstadt

Veranstaltungen: Corona-Hinweis

Liebe Seniorinnen und Senioren,

auch wir beobachten die Entwicklung in der Ausbreitung des Corona-Virus mit Sorge.

Wir sind uns der gesellschaftlichen Verantwortung gerade im Hinblick auf unsere angebotenen Veranstaltungen bewusst. Deshalb müssen wir die geplanten Ausflüge
–  19.03.2020 Goethestadt Wetzlar an der Lahn
–  02.04.2020 Medicus-Die Macht des Wissens, und
–  23.04.2020 Europäische Zentralbank und Sachsenhausen
leider absagen.
Die bereits eingezahlten Beiträge werden erstattet.
Für die im Mai geplanten Fahrten wird zu einem späteren Zeitpunkt eine Entscheidung getroffen.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen.

Bitte bleiben Sie gesund!

Vorsicht Falle! Kampf den Betrügern

Enkeltrick, falsche Polizisten, Haustürbetrug – Vorsicht!!!

Immer öfter werden vor allem Senioren von Trickbetrügern heimgesucht.
Sie bitten an der Haustür um ein Glas Wasser, kommen als Monteur verkleidet und wollen Gas/Strom ablesen oder stellen sich sogar als angebliche Polizisten vor, um sich Zutritt zu Ihrer Wohnung zu verschaffen. Sie melden sich per Telefon als vermeitlicher Enkel und täuschen eine Notlage vor. Weiter lesen…