Startseite

Herzlich willkommen auf den Webseiten des Seniorenbeirats des ehemaligen FTZ, PTZ und FA Darmstadt und deren Nachfolgeorganisationen!

Modernes Bürogebäude auf dem Gelände des ehemaligen FTZ
Modernes Bürogebäude auf dem Gelände des ehemaligen FTZ/PTZ

Wir, die Ruheständlerinnen und Ruheständler des ehemaligen FTZ, PTZ und FA Darmstadt und deren Nachfolgeorganisationen halten nach unserem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben weiterhin persönliche Kontakte und pflegen unterschiedliche Aktivitäten.

 

 

Auf unseren Seiten finden Sie Informationen zu den geplanten Veranstaltungen dieses Jahres und können auch im Rückblick in unserem Archiv in alten Sprachrohren stöbern. Falls Sie an einer der aktuellen Aktivitäten Interesse haben, sind Sie herzlich eingeladen.

Bitte abonnieren Sie unser Sprachrohr, welches Sie bequem über unsere Aktivitäten informiert.
Über die Kontaktseite können Sie Nachrichten an den Seniorenbeirat senden.

Ihre Meinung zu unseren Seiten können Sie gerne im Gästebuch eintragen.

Neue Besucher können sich hier informieren, wo was zu finden ist. Die einzelnen Bereiche unserer Website werden dort kurz erläutert.

Letzte Änderungen:

Javagold, Pracht und Schönheit Indonesiens

Donnerstag, 24.10.2019
Javagold, Pracht und Schönheit Indonesiens
mit Wolfgang Finn (06151 719700) unterwegs 0170-246145
13:15/13:30 (StaBö / Hbf/W); Rückfahrt richtet sich nach der Stimmungslage der Teilnehmer

  • Wir besuchen das Reiss-Engelhorn-Museum in Mannheim und erhalten dort eine 90-minütige Führung zum Thema „Javagold, Pracht und Schönheit Indonesiens“ in zwei Gruppen um 15:00 Uhr und um 15:20 Uhr.
  • Java – tiefe Regenwälder, gefährliche Vulkane und geheimnisvolle Tempel. Über 100 Jahre lang war die indonesische Inselwelt Heimat mächtiger hinduistischer und buddhistischer Königreiche.
    Die Ausstellung präsentiert rund 400 einzigartige Schätze als ein faszinierendes Kaleidoskop hinduistischer und buddhistischer Handwerkskunst. So z. B. goldene Meisterwerke wie Ringe, Arm- und Halsreifen sowie beeindruckende Diademe.
  • Anschließend kehren wir in Heidelberg-Dossenheim in die Besenwirtschaft unseres Postkollegen Thomas Mühlbauer zum Abendessen ein. Jeder Teilnehmer erhält hier einen 5,- € Verzehrbon.

Kosten: 36,- € pro Teilnehmer

Anmeldung durch Überweisung verlängert bis 20.10.2019 unter Stichwort „Java“

Header-Bild

Blick von der Ludwigshöhe über Darmstadt

Das Header-Bild wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Also, öfter mal reinschauen lohnt sich.

Ihr Webseiten-Team